Heute: Sonntag, 3. Jul. 2022 - 3. Sonntag nach Trinitatis

Gottesdienst für alle Generationen am 3. Juli 11:30 Uhr

Die Königin von Saba reist nach Israel und wird dort vom König Salomo im ganzen Land umhergeführt. Sightseeing der damaligen Weise, intensive Gespräche, sich gegenseitig Kennenlernen. Eine tolle Geschichte für die Urlaubszeit, die uns hineinführt in weise Fragen und kluge Antworten – für Erwachsene wie für Kinder!

Anschließend dürfen wir die internationalen Speisen des Freitagskreises genießen – Gerichte aus Afghanistan, dem Irak und aus Eritrea.

Herzliche Grüße von der Königin zu Saba, König Salomo und allen, die mitwirken!  Gottesdienst für alle Generationen

 

Die Reise des Universums: Film – Gottesdienst – Gespräch

Entstehung des Universums und des Lebens –
von Gott geschaffen?
Am 10. Juni um 18 Uhr laden wir ein, gemeinsam einen Film zu schauen und darüber zu reden

Entstehung des Universums und des Lebens - von Gott geschaffen? Am 10. Juni um 18 Uhr

Wir Menschen sind lebendiger Staub des Universums. Der Film „Die Reise ins Universum“ führt uns die Entstehung des Kosmos und des Lebens vor Augen.

Und warum reden wir von der Schöpfung? Woran glauben wir? Was hat das für Konsequenzen? Über die Schöpfung, die Genese allen Seins und unserer Zukunft kommen wir miteinander ins Gespräch, u.a. mit „Fridays for future“.

Wir beginnen mit einem Gottesdienst, in dem der Film „Die Reise des Universums“ gezeigt wird und Dr. Georg Wagener-Lohse predigt. Nach einer Pause mit Getränk und Kleinigkeiten zu essen sprechen wir miteinander.

18 Uhr Gottesdienst
19.30 Uhr Pause
20 Uhr Gespräch

Hierzu noch einige Anregungen zu diesem Abend:

„Ist es vielleicht so, dass das Universum sich in Richtung einer neuen Bestimmung entfaltet?“ (Zitat: Brian Swimme, Evolutions-Philosoph)

Kann uns das moderne Verständnis der Schöpfung inniger mit der Erde, den Pflanzen und den Tieren verbinden?

Wie werden wir frei, um die Kreativität für das Leben einzusetzen?

Sind wir Subjekt oder Objekt, wenn die Schöpfung ihr Gesicht erneuert?

Übrigens findet dieser Gottesdienst im Rahmen des Projekts „Klimakanzel“ statt: In der Sorge um den ökologischen Klimawandel und das aktuelle gesellschaftliche Klima wollen spirituell Interessierte einen Beitrag zur Sammlung, Klärung und Besinnung auf das Wesentliche leisten.

Gottesdienst an Himmelfahrt, 26. Mai um 10 Uhr

Wir laden zum Gottesdienst an Himmelfahrt am 26. Mai in die Daniel-Gemeinde ein. Der Gottesdienst wird von Pfarrerin Karin Singha-Gnauck, Pfarrerin Cornelia Benus-Dreyer und Team gestaltet.

Himmelfahrt – in unserer heutigen aufgeklärten Zeit?
Und der Menschensohn, wie sich Jesus oft selbst nannte – wie passt das zusammen?
Helfen uns da die Visionen aus dem Buch Daniel weiter?

Wir entdecken, wie kostbar unsere jüdisch-christliche Tradition ist und wie sie uns heute eine Richtung aufweist.

Diesen Gottesdienst feiern wir zusammen mit der Kirchengemeinde Halensee. Diese wunderbare Tradition setzen wir fort und freuen uns sehr darüber.

Eröffnung der Fotoausstellung am 20. Mai

Ein Blick? Ach was, viele! Euren Blick auf den Campus stellen wir aus und erhalten so weitere, vielleicht unbekannte Einblicke in den Campus Daniel.

Den Daniel-Kirchsaal zieren über 100 Fotos, die ganz unterschiedliche Blickwinkel auf den Campus offenbaren. Da lohnt es sich, genau hinzusehen! Was habt ihr vorher noch gar nicht wahrgenommen? Was spricht euch an? Welches Motiv wurde am meisten fotografiert? Welches Foto ist genial? Da gibt es etliche!

Wenn ihr mindestens fünf Leute seid, könnt ihr euch als Jury anmelden und ein Foto auswählen. Dieses wird dann bei unserem Campus-Jubiläum noch einmal ausgestellt.

Viel Freude beim Entdecken!

Wir beginnen um 14 Uhr mit der Eröffnung. Anschließend gibt es Musik sowie Knabbereien und Getränke.

Ökumenischer Männerrüsttag am 14. Mai

Herzliche Einladung zum ökumenischen Männerrüstag bei uns in Daniel am Sonnabend, dem 14. Mai. Sie können gern ab 9:30 Uhr zum Willkommenskaffee oder Tee erscheinen. Der Rüsttag wird dann um 10 Uhr mit einem Gottesdienst eröffnet und anschließend mit Frühstück- und Gesprächsbeisammensein fortgeführt. Dabei wird 
Kristian Gaiser (Gleichstellungsbeauftragter unserer Landeskirche) seine Arbeit vorstellen und es gibt ein Impulsreferat von Pfr. Johannes Simang, Landesmännerpfarrer, zum Thema „Fluchtbewegungen früher und heute“.

Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen!

Nun geht es wieder los. Nach Coronapause der erste Freitagabendgottesdienst live:

Freitag, 13.08.2021 um 19 Uhr

Freitag-Abend-Gottesdienst

Vor 60 Jahren wurde die Mauer quer durch Berlin errichtet. Viele von uns haben das nicht miterlebt. Wir sind erst später geboren worden – wir sind ein Team von jungen Erwachsenen mit Pfarrerin Karin Singha-Gnauck. Wer mit uns Gottesdienst feiert, soll wissen:

Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen!

Von der Fülle

Liebe Kinder! Liebe Familien!

Am vergangenen Freitag haben wir die Kinder, die unsere Daniel-Kita zum Sommer verlassen, in einem fröhlichen Gottesdienst verabschiedet.

Für die Schulkinder beginnen nun in dieser Woche die Ferien.

„Gottes Liebe ist so wunderbar! Soo wunderbar groß! Soo hoch – was kann höher sein!?  Soo tief – was kann tiefer sein!?  Soo weit – was kann weiter sein!? haben wir mit den Kitakindern gesungen.

Auch David hat davon gesungen, wie sehr er sich über Gott freut.

„Ich freu mich über dich, mein Gott, von ganzem Herzen freu ich mich, dass du wie eine Mutter und wie ein Vater bist.

Ich freu mich über dich, mein Gott,  ich werde all das Gute nicht vergessen, das du schenkst.

Alles, was ich angestellt habe, ist bei dir wie nie geschehen.

Du lässt mich singen und lachen,

du machst mich fröhlich und stark.“ Nach Psalm 103

Mit diesem Psalm verabschiede auch ich mich von den wöchentlichen Geschichten in eine Sommerpause.

Ich wünsche euch einen Sommer der Fülle.

Einen Sommer, der reich ist an Freude über kleine und große Dinge, voller bunter Blumen und Begegnungen und angefüllt mit Lachen und Fröhlichkeit.

Mit dem neuen Kita- und Schuljahr wird Neues und Anderes starten. Ich freue mich schon sehr darauf!

Eure Elke Nordsiek

Ev. Daniel-Gemeinde Berlin-Wilmersdorf